Woraus besteht eigentlich ein Feuerwehrschlauch?

Feuerwehrschlauch Feuerlöschschlauch

Das Gewebe für den Feuerwehrschlauch

Jedes Gewebe besteht aus längs gespannten Fäden, den sog. Kettfäden, durch die ein anderer Faden, der sog. Schussfaden, quer zu der Laufrichtung der Kettfäden hindurchgeführt wird. Dabei läuft der Schussfaden abwechselnd über und dann wieder unter den Kettfäden durch. Jetzt noch ein wenig festdrücken, ein Gewebe für den Feuerwehrschlauch entsteht. Je nach Anforderung an das fertige Gewebe müssen die Fäden von unterschiedlicher Stärke und Beschaffenheit sein.

Feuerwehrschlauch kaufen

Die Zwirnerei in der Schlauchweberei

Um höchste Flexibilität und Effektivität zu erreichen, zwirnt eine Schlauchweberei ihre benötigten Kett- und Schussfäden in der hauseigenen Zwirnerei selbst. Bis zu 12 Fäden hochwertigen Polyestergarnes gleichzeitig verdrehen die Zwirnmaschinen in rasender Geschwindigkeit zu einem einzigen Kett- oder Schussfaden, je nachdem, welche Garnstärke in der Weberei verarbeitet werden soll. Dabei gilt als Faustregel: Je gröber die Anwendung und je größer der spätere Schlauchdurchmesser, desto stärker müssen die hergestellten Zwirne sein.

Feuerwehrschlauch kaufen

Eine Mitarbeiterin fädelt die einzelnen Fäden durch Hunderte Ösen hindurch an der richtigen Stelle zusammen, sodass zu keinem Zeitpunkt Verknotungen entstehen können und sie trotzdem den Zugriff auf jeden einzelnen Faden behält. In konstanter Geschwindigkeit bewegt sich in der Maschine die Ringbank an den Spulen auf- und ab und wickelt den gezwirnten Faden gleichmäßig auf. Anschließend platziert die Mitarbeiterin die Spulen für den schnellen Zugriff direkt am Webstuhl zur Weiterarbeitung, damit im wahrsten Sinne des Wortes der Produktions-Faden nicht abreißt.

Innengummierter Feuerwehrschlauch

Der innengummierte Feuerwehrschlauch, bestehend aus gewebter, textiler Außenhülle und einem gummierten Innenleben, dem Manchon, findet seine häufigste Anwendung bei der Feuerwehr und in der Industrie. Er ist dehnungsarm, reiß- und verrottungsfest. Die ersten Feuerwehrschläuche wurden übrigens bereits im antiken Griechenland unter Alexander dem Großen verwendet. Unter dem holländischen Brandmeister Jan van der Heyde fand ab 1673 der Feuerwehrschlauch seine weite Verbreitung. Die wohl hervorstechendsten Attribute des heutigen High-Tech Feuerwehrschlauches sind hohe Flexibilität, Verrottungsfestigkeit, Wartungsfreiheit, Kältefestigkeit und ein geringer Raumbedarf. Zudem sind diese in nahezu jeder Farbe erhältlich.

Feuerwehrschlauch kaufen

Die Seele des innengummierten Schlauches heißt im Fachjargon Manchon. Dessen Rohmaterial, das Elastomer, ist eine Verbindung aus verschiedenen Polymeren oder Kautschuk und Zusätzen wie Füllstoffen, Schwefel und Alterungsschutzmittel. Der eigentliche Manchon entsteht, wenn eine in einem Zylinder drehende Schnecke das Elastomer mit enormem Druck durch einen Extruder zwischen Dorn und Mundstück presst. Der Werkzeugkopf bläst gleichzeitig Talkum in das Innere des Manchon und verhindert so das Zusammenkleben des Schlauches. Vulkanisation nennt der Fachmann die Vernetzung von chemischen Verbindungen des Elastomers durch Wärme und Druck, damit es elastisch wird. Der Manchon durchläuft einen Heißluftkanal und wird dabei vulkanisiert. Danach kühlt er während des Weitertransports in einem Wasserbad ab.

Die Weberei für Feuerwehrschläuche

Den gewebten Feuerlöschschlauch kennzeichnet ein dichtes Textilgewebe aus vielen dünnen Fäden.. In der Weberei stehen die Webstühle, die den Manchon mit textilem Gewebe umspannen. Beim Webvorgang werden die Kett- und Schussfäden automatisch auf die richtige Spannung und Festigkeit kontrolliert. Reißt tatsächlich mal ein Faden oder ist eine Spule leer, stoppt die Maschine sofort. Die Mitarbeiterin verbindet umgehend mittels eines Luftdruckgerätes den alten und den neuen Faden miteinander. Der Webprozess ist in seiner tatsächlichen Arbeitsgeschwindigkeit vom menschlichen Auge kaum nachvollziehbar. Erst im Schleichgang kann man sehen, wie die Maschine die Kettfäden abwechselnd hebt und senkt, um den Schussfaden dazwischen einlegen zu können.

Feuerwehrschlauch kaufen

Das Vulkanisieren des Feuerlöschschlauches

Bei Vulkanisieren entwickelt das Material für den Feuerwehrschlauch seine klassischen Eigenschaften: Es wird dauerelastisch, besitzt eine hohe Reißfestigkeit sowie Beständigkeit gegenüber Alterung, Witterungseinflüssen und chemischer Beanspruchung. Die Rohlinge werden auf dem Ablenktisch ausgelegt und auf Arbeitslänge zugeschnitten. Danach werden die Feuerwehrschläuche nebeneinander auf den Heiztisch gelegt. Bis zu acht Schläuche nebeneinander können gleichzeitig verarbeitet werden. Auf dem Heiztisch wird durch Wärme der Feststoffkleber aktiviert und somit der Manchon und das ihn umgebende Textilgewebe verbunden.

Feuerwehrschlauch kaufen

Ein Mitarbeiter schließt dazu die Schläuche auf beiden Seiten des Tisches an. Nachdem mit Luftdruck der Manchon an das Gewebe angedehnt worden ist, werden die Feuerwehrschläuche von einer Seite mit heißem Wasserdampf befüllt. Rund 25 Minuten dauert es, bis die Vulkanisation abgeschlossen ist. Nachdem das Material etwas abgekühlt und das Kondenswasser aus dem schräg stehenden Heiztisch abgelaufen ist, legt ein Mitarbeiter die Feuerlöschschläuche zur weiteren Verarbeitung auf den benachbarten Wickeltisch ab, markiert die Längen der Feuerwehrschläuche durch Einschnitt und schneidet den Schlauch auf die bestellten Längen zu.

Konfektionierung von Feuerwehrschläuchen

Einbinderei nennt der Fachmann plastisch den Produktionsbereich, in dem die aufgerollten und auf Länge geschnittenen Feuerwehrschläuche unterschiedlichster Produktkategorien eintreffen. Zunächst erhält der Schlauch einen Stempelaufdruck, aus dem die DIN-Prüf-Nr., der Hersteller, das Produktionsdatum sowie die Länge des Schlauches hervorgehen. Komplett ist der Feuerwehrschlauch jedoch erst, wenn er auf beiden Seiten die passenden Kupplungen erhalten hat. 

Feuerwehrschlauch kaufen

Preiswerte Produkte und Materialien in unserem DIY-Webshop

Hier können Sie sich die Produktion eines Feuerwehrschlauches im Video anschauen …

 

Unsere Webshops & Blogs mit vielen Angeboten & Infos ...